Die Nutzung eines Treuhänders – unseres Treuhand-Services – kann in den unterschiedlichsten Situationen sinnvoll sein:

  • Test einer Geschäftsidee
  • Schutz von Personen oder Persönlichkeiten
  • Beobachtung des Marktes oder der Mitbewerber
  • Bei vorherigem Konkurs oder Insolvenz
  • oder bei einem Berufs- bzw. Gewerbverbot

 

Gründer – die Anonymität wünschen – und bei der neu gegründeten Gesellschaft, nicht selbst als Gesellschafter (Eigentümer) auftreten möchten, können unseren Treuhand-Service – seit 1995 in unveränderter Form – nutzen. Bei Nutzung unseres Treuhand-Services wird der Treuhänder im englischen Register als Shareholder eingetragen – nicht der Treugeber. Damit bleibt der tatsächliche Eigentümer der Gesellschaft vollständig anonym.

Wir bieten die Stellung eines Shareholder´s (Eigentümer´s) und bei Bedarf auch einen Treuhand-Service für einen Director (Geschäftsführer).

VoraussetzungenGesellschafterGeschäftsführerAuftrag & Kosten
Voraussetzungen
Ein Treuhandverhältnis setzt ein gewisses Maß an Vertrauen voraus, deshalb prüfen wir vor Bereitstellung des Treuhand-Services, den Hintergrund und erwarten eine offene und vertrauensvolle Kommunikation des Auftraggebers mit uns. Der Treuhand-Service muss vor der Gründung einer Limited (LTD) bestellt werden.

Sie erhalten in jedem Fall einen Treuhandvertrag und zusaetzlich eine Generalvollmacht (Power of Attorny). Sie haben volle Verfuegungsgewalt uber Ihre Company. Sei es . n für die Bereitstellung eines treuhänderischen Gesellschafters in einem Unternehmen. Das ist kann insbesondere wichtig sein für den

Gesellschafter
Die Stellung eines Gesellschafters (Treuhänders) in einer Limited wird über eine unserer londoner Partnergesellschaften angeboten. Das hat für den Treugeber den Vorteil, dass dieses Vertragsverhältnis absolut SICHER ist. Anonymität für den oder die tatsächlichen Eigentümer ist absolut garantiert, denn die Identität des Treugebers ist nirgendwo öffentlich erfasst. (Die Vertragsgestaltung wird über einen Treuhandvertrag oder über ein notarielles Kaufangebot realisiert.
Geschäftsführer
Im Rahmen unseres professionellen Treuhand-Services bieten wir auch die Stellung von Directoren und/oder Geschäftsführern an.

Das englische Recht kennt wie das deutsche Recht die Figur des faktischen Geschäftsführers (shadow director). Hierunter fallen solche Personen, die einen erheblichen Einfluss auf die Gesellschaft ausüben, ohne ausdrücklich zum Director bestellt worden zu sein (Section 741 (2) CA 1985). Diese „shadow directors“ treffen dieselben Sorgfaltspflichten und Haftungstatbestände wie den formal ordnungsgemäß bestellten Director. Da auch juristische Personen Director sein können, kann zum Beispiel auch eine Muttergesellschaft unter den Begriff des „shadow directors“ fallen.

Das Honorar für diesen Service beginnt bei 997,00 GBP pro Jahr und erhöht sich mit dem Aufwand, der mit diesem Vertragsverhältnis verbunden Tätigkeiten. Den Treuhand-Service „Geschäftsführer“ bieten wir nur auf Anfrage an. Bei Interesse senden Sie uns bitte eine Nachricht über unser Kontaktformular mit den Details zum Vorhaben. Wir rufen Sie innerhalb 24h zurück.

Auftrag & Kosten

 

TIPP – Ordern Sie den „TREUHAND-Service“, wenn für Ihre Mit- bzw. Wettbewerber nicht erkennbar sein soll, wer Inhaber der Gesellschaft (UG, englische Limited, GmbH, AG) ist.