Die Gründung einer Offshore Company – also außerhalb der Grenzen des EU-Binnenmarktes – bietet  den Inhabern viele Vor- aber auch Nachteile. Ganz Besonders dann, wenn die eigentlich zuständige Steuerbehörde das Unternehmen als Scheinfirma enttarnt.

Die Gründung, der Kauf oder die Übernahme eines ausländischen (Offshore) Firmenmantels, meißt in Form einer Kapitalgesellschaft ist auf den ersten Blick ein lukratives Angebot. Besonders dann, wenn sich der zukünftige Inhaber die Vorteile der Besteuerung in einem Niedrigsteuerland ausrechnet. Leider wird dabei oft die Rechnung ohne das heimische Finanzamt gemacht.

Firmen die im Ausland in der Regel nur einen Briefkasten haben, werden von den zuständigen – darauf trainierten – Finanzbeamten – ganz schnell als Scheinfirma entlarvt. In Deutschland führt das Bundesamt für Finanzen einschlägige Listen über ausländische Firmensitze. Ob Tatsächlich ein Unternehmen im Ausland existiert oder nicht, wird über Telefonbücher, Eintragungen im Handelsregister, oder sonstige Registerauskünfte nachgeprüft. Im Besteuerungsverfahren gilt, dass die Behörden den Steuerpflichtigen zur tatkräftigen Mithilfe anhalten können. Eine zusätzliche Besteuerung dieser sogenannten „Domizilgesellschaften“ in Deutschland ist dann meißt die Folge.

Dem Wegfall der Steuervorteile, folgt meißt auch die Ernüchterung, wenn es um Haftungsfragen geht: Zivilrechtlich, wird die ausländische Scheinfirma nähmlich nicht anerkannt, das heisst, es tritt nicht eine Kapitalgesellschaft, sondern vielmehr ein Einzelunternehmen oder eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts auf. Der Nachteil liegt auf der Hand. Schnell kann man mit seinem gesamten Privatvermögen in der Kreide stehen.

Selbstverständlich kann man dies durch einfache aber wirkungsvolle Maßnahmen verhindern. Sprechen Sie uns einfach darauf an, wenn Sie dazu konkrete Fragen haben. Wir bieten unseren Kunden unfangreiche Speziallösungen an. Diese haben in der Vergangenheit bereits Prüfungen von Steuerbehörden bestanden. In Zusammenarbeit mit zwei auf Offshore Firmen spezialisierte Privatbanken, können wir neben Bankkonten inkl. Kreditkarten von Visa- & Mastercard, als einziger Gründungsdienstleister auch Kreditkarten con American Express auf höchstem Niveau anbieten.

Bei Interesse an einer individuellen Problemlösung oder Gründung einer Offshore-Company (Auslandsfirma) senden Sie uns Ihre Anfrage bitte über unser Kontaktformular

Hier finden Sie eine kleine Auswahl an Auslandsgesellschaften, die wir für Sie realisieren können:

Offshore Gesellschaften

Andorra, Anguilla, Panama, Schweiz, Zypern, USA, etc

FOLLOW US
Share