GmbH & Co. KG

Gesellschaft mit beschränkter Haftung & Co. KG

Es handelt sich um eine KG, bei der statt einer natürlichen Person eine GmbH persönlich haftende Gesellschafterin (Komplementärin) ist. Daher ist deren Haftung im Ergebnis wie bei einer GmbH beschränkt. Kommanditist haftet persönlich bis zur Höhe seiner Einlage. Die persönliche Haftung ist ausgeschlossen, soweit die Einlage geleistet ist.

Kaufleute, die zusätzliches Kapital benötigen, oder Gesellschafter, die keine persönliche Haftung übernehmen wollen und von der Geschäftsführung ausgeschlossen werden können. Besonderheit: Persönlich haftender Gesellschafter ist die GmbH.

  • Gründungsformalitäten sind aufwendiger als bei den oben genannten Rechtsformen.
  • Die Gesellschafter der GmbH sind meist gleichzeitig die Kommanditisten der KG.
  • Von der Höhe der Vermögenseinlage der GmbH (Komplementärin) und der jeweiligen Kommanditisten hängen die jeweiligen
  • Entscheidungsbefugnisse und natürlich auch die Verteilung der Gewinne und Verluste ab.