Sozialversicherungspflicht (Geschäftsführer)

Sozialversicherungspflicht (Geschäftsführer) Grundsätzlich ist ein Geschäftsführer einer GmbH wie ein Angestellter zu behandeln, unterliegt also der Sozialversicherungspflicht in der Arbeitslosen-, Kranken-, Pflege- und Rentenversicherung. Dabei ist zunächst unbeachtlich, ob der Geschäftsführer gleichzeitig auch Gesellschafter ist (Gesellschafter-Geschäftsführer) oder ob es sich um einen Fremdgeschäftsführer handelt. Die Versicherungspflicht besteht allerdings nicht, wenn der Geschäftsführer über mehr als 50 % der Geschäftsanteile verfügt. Es handelt sich dann um einen sogenannten beherrschenden Gesellschafter, da er die Geschicke der GmbH weitgehend wie ein Selbstständiger lenken kann. Bei einem Anteil ... Read more
FOLLOW US
Share