§ 181 BGB

Der Paragraph (§) 181 BGB Das Selbstkontrahieren gehört zur Gruppe der so genannten Insichgeschäfte und liegt vor, wenn jemand ein Rechtsgeschäft entweder im eigenen Namen oder im Namen eines von ihm Vertretenen mit sich selbst als Vertreter eines Dritten abschließt zum Beispiel, wenn ein Geschäftsführer einer Kapitalgesellschaft Eigentum der Gesellschaft an sich selbst verkauft, oder wenn ein Vormund einer pflegebedürftigen Person deren Schmuck an sich selbst verkauft, fällt dies unter den Begriff des Selbstkontrahierens. Kommentar: Solche Geschäfte sind in der Regel untersagt (§ 181 ... Read more