GmbH-Reform – MoMiG

Die GmbH-Reform (MoMIG) ist am 01. November 2008 in Kraft getreten. Hinter dieser Abkürzung verbirgt sich das „Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen“.  Der Gesetzgeber sieht in dem MoMiG die umfangreichste Reform, die es im deutschen GmbH-Recht je gegeben hat. Ziel des Gesetzes war es insbesondere, die GmbH zu modernisieren. Dabei stehen folgende Ziele im Mittelpunkt: neue Variante der GmbH: die haftungsbeschränkte Unternehmergesellschaft erleichterte Gründung Deregulierung wettbewerbsfähige GmbH – auch im internationalen Vergleich beschleunigte Gründung reduzierte Anforderungen Dadurch soll die Gründung von GmbHs einfacher werden und ... Read more