Einpersonen-GmbH

Einpersonen-GmbH GmbH, deren sämtliche Anteile in der Hand einer Person, des Alleingesellschafters, liegen. Die Einpersonen-GmbH wird auch als Einmann-GmbH bezeichnet. Der Begriff führt gelegentlich zu Missverständnissen, weil mit dem Begriff „Gesellschaft“ eine Mehrzahl von Personen assoziiert wird. Die Möglichkeit einer Einpersonen-GmbH wird jedoch im GmbHG ausdrücklich zugelassen. Auch die Einpersonen-GmbH muss die üblichen Formalien einer GmbH wie Satzung und Gesellschafterversammlung einhalten. Ist der Alleingesellschafter gleichzeitig Geschäftsführer der GmbH, spricht man vom Alleingesellschafter-Geschäftsführer. Norm: § 1 und § 35 Abs. 4 GmbHG Read more