Differenzhaftung

Differenzhaftung Der Begriff Differenzhaftung wird in 2-facher Hinsicht verwendet: Als Gesellschafter haften Sie der GmbH gegenüber entsprechend den übernommenen Geschäftsanteilen für die Differenz zwischen Stammkapital (abzüglich der Gründungskosten) und dem Wert des Gesellschaftsvermögens zum Zeitpunkt der Eintragung der GmbH in das Handelsregister. Insbesondere, wenn bereits vor Eintragung der Gesellschaft in das Handelsregister umfangreichere oder risikobelastete Aktivitäten der Gesellschaft vorliegen, droht durch die Differenzhaftung ein hohes Haftungsrisiko. Außerdem bezeichnet man als Differenzhaftung die in § 9 GmbHG angeordnete Haftung des Gesellschafters für die Differenz zwischen dem Wert seiner Sacheinlage ... Read more