Die Limited & Co. KG ist im deutschen Recht eine Sonderform der Kommanditgesellschaft (KG) und somit eine Personengesellschaft. Anders als bei einer typischen Kommanditgesellschaft ist der persönlich haftende Gesellschafter (Komplementär) keine natürliche Person, sondern meist eine britische Private Company Limited by Shares (Ltd.), seltener eine Public Limited Company (PLC). Ziel dieser gesellschaftsrechtlichen Konstruktion ist es, Haftungsrisiken für die hinter der Gesellschaft stehenden Personen auszuschließen oder zu begrenzen. Es handelt sich um eine Mischform analog zur GmbH & Co. KG oder AG & Co. KG.

Die Rechtsform der Ltd. bietet sich häufig eher zur Ergänzung einer KG an als eine GmbH, da die Gründungskosten der Limited im Vergleich wesentlich geringer sind. Zudem sind Haftung und Gesamtsteuerbelastung einer Ldt. & Co. KG begrenzter als die einer GmbH & Co. KG.

Die KG ist in das deutsche Handelsregister einzutragen. Die Besteuerung der Ltd. & Co. KG erfolgt nach dem deutschen Handels- und Steuerrecht. Für die Ltd. und die KG sind jeweils eine separateBuchführung und ein getrennter Jahresabschluss zu erstellen, was einen erhöhten Aufwand darstellt.

Im Gegensatz zu anderen Rechtsformen können bei der Ltd. & Co. KG Privatentnahmen von Kapital gemacht werden.

Limited & Compagnie Kommanditgesellschaft (Ltd. & Co. KG)

Die Limited & Co. KG ist im deutschen Recht eine Sonderform…