Rechtsform

Home » gruenderlexikon » Rechtsform

Rechtsform

Welche Rechtsform ist die richtige für Ihr geplantes Unternehmen?

Jeder Unternehmensgründer muss eine Rechtsform für das Unternehmen festlegen, da durch diese die gesetzlichen Rahmenbedingungen bestimmt werden. Dazu gehören vor allem die Verteilung des Risikos innerhalb des Unternehmens sowie die Klärung der Eigentumsverhältnisse.

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Kapitalgesellschaften, dazu gehören die GmbH, die UG, die AG und die Ltd., und Personengesellschaften, dazu gehören die GbR, die OHG und die KG.

Das Statistische Bundesamt stellte fest, dass Gründer in Deutschland nach wie vor die GmbH als Rechtsform favorisieren. Aber auch die anderen Rechtsformen haben ihre Vorzüge.

Die folgende Übersicht stellt die Vor- und Nachteile der gängigsten Rechtsformen vor, dabei ist zu beachten, dass auch Mischformen möglich sind.

FOLLOW US
Share