LTD eManager?

Wie Sie Ihre LTD in UK mit dem „eManager“ einfach selbst verwalten können

Gründer englischer LTD Gesellschaften nutzen in den meisten Fällen neben den Gründungsangeboten des Gründungsdienstleisters auch dessen Secretary- bzw. Verwaltungsangebote und verlassen sich auf die versprochene Zuverlässigkeit dieses Anbieters. Vielen Directoren (Geschäftsführern) bereitet es jedoch Unbehagen einen fremden „Sekretär“ einzusetzen, ohne zuvor die Kompetenz und Zuverlässigkeit zu kennen und zudem keine Kontrollmöglichkeit zu besitzen.

PROBLEM – Die Korrespondenz des Companies House und des englischen Finanzamts läuft ausschließlich über das „registered office“ – den Firmensitz – in England. Er muss sich praktisch blind auf den Dienstleister verlassen.

Wenn dieser jedoch nicht zuverlässig arbeitet, erreichen den Director (Geschäftsführer) keinerlei Erinnerungen, Aufforderungen oder sogar Mahnungen. Durch diese oder andere Pflichtverletzungen des Secretary, könnte der LTD erheblicher Schaden entstehen, was im Extremfall zur Löschung der Gesellschaft beim englischen Register (Companies House) führt.

Dabei sind die beim Companies House geltenden Regeln sehr einfach: Jede eingetragene LTD muss jährlich zum Gründungsstichtag, ein „Confirmation Statement“ (diese Rückmeldung hies bis 2016 noch „Annual Returm“ ) und 10 Monate nach Ende des Geschäftsjahres den „Company Account“ (Bilanz) abgeben.

Erfolgt zu einem oder beiden Terminen keine Rückmeldung inkl. Zahlung einer Gebühr in Höhe von 13 GBP, wird die Löschung der Gesellschaft aus dem Register des Companies House – zwangsweise – veranlasst.

Daraus folgt – die Aufhebung der Haftungsbeschränkung der beteiligten Personen (Organe der Gesellschaft) und die Behandlung der „gelöschten Limited“ als Personengesellschaft durch deutsche (Finanz-) Behörden. 

Wer sich darauf nicht verlassen möchte hat genau 3 Möglichkeiten:

Hierfür bieten wir seit einigen Jahren Wer Mit dem eManager ist ein ONLINE-TOOL für die einfache Verwaltung und Terminkontrolle einer englischen LIMITED. Unsere über 20 jährige Erfahrung bei der Betreuung und Verwaltung vieler hundert LIMITED Companies und die zuvor beschriebene oft erlebte Situation – hat uns inspiriert, für uns und unsere Kunden ein einfaches und vor allem vollautomatisches Erinnerungs- und Abrechnungstool für englische LIMITED Companies zu entwickeln. Mit diesem ONLINE-Secretary-TOOL haben Betreiber einer LTD / LIMITED jederzeit Kenntnis über den aktuellen Status der LIMITED alle zukünftig anstehenden und/oder vergangene – nicht eingehaltene – Termine.

AmpelWie aber kann der Secretary/Dienstleister kontrolliert werden? Mit dem eSECRETARY des ONLINE-TOOLS myCOMPANIES24! Lediglich der Firmenname oder die Company-Nr werden benötigt. Nach einer kostenlosen Registrierung mit einer Email-Adresse muss nur noch die Online-Abfrage beim Companies House gestartet werden und innerhalb weniger Sekunden werden die Daten zu dieser Gesellschaft mit Hilfe einer Ampelfunktion angezeigt. Wenn die oben genannten Termine für „Confirmation Statement“ und „Company Account“ eingehalten wurden zeigt die Ampel GRÜN. Sind Termine – kurzfristig – einzuhalten zeigt die Ampel GELB und wenn Termine versäumt wurden oder die Gesellschaft bereits gelöscht wurde, zeigt die Ampel ROT.

jetzt zum „eSecretary“ wechseln

Wie zuverlässig ist mein Secretary-Service-Anbieter? Werden alle Fristen beim Companies House eingehalten? Existiert meine Limited noch, oder ist sie evtl. sogar zwangsgelöscht? Warum ist die Gründungs-Agentur nicht mehr erreichbar? Wer sich diese oder ähnliche Fragen schon einmal gestellt hat, sollte jetzt den mit Hilfe des eCheck den aktuellen Status der Company beim Companies House überprüfen und anschließend eines der nachfolgenden Service-Pakete nutzen.

 

Der eManager (elektronische Manager) ist die beste und kostengünstigste Lösung für die Kontrolle und Verwaltung einer englischen LIMITED. Der eSecretary kann für jede eine oder mehrere LIMITED (LTD), LIMITED by Guarantee, unLIMITED, PLC oder jede andere beim Companies House eingetragene Gesellschaft genutzt werden. Neben einem professionellen Erinnerungsservice an alle Pflichttermine – es sind verschiedene Intervalle und Fristen einstellbar – umfasst diese Dienstleistung auch eine Firmenanschrift – registered Office – in London inkl. Postweiterleitung per Email, die Abgabe des Confirmation Statements und die Abgabe des Company Accounts (Übertragung der – deutschen – Bilanz) beim Companies House. Selbstverständlich beinhaltet der eSecretary auch die Abgabe der DCA-Erklärung (Dormant Company Account = ruhende Gesellschaft), wenn die Gesellschaft im Erklärungszeitraum nicht tätig war.

eManager nur 97,- EUR p.A.eManager nur 9,97 EUR p.M.
eManager nur 97,- EUR p.A.

elektronische Überwachung und Erinnerung an die folgenden Pflichttermine beim britischen Companies House:
– Confirmation Statement  ( Das Confirmation Statement hies bis 2016 = Annual Return)
Annual Account
– Mitteilung über Status-Änderungen
– Dissolved = gelöscht
– Proposal to Strike off = vorbereitet zur Löschung
– Active = Aktive
+ Registered Office  + THE-LTD-MANAGER

 

(jährliche Zahlung )

 

eManager nur 9,97 EUR p.M.

elektronische Überwachung und Erinnerung an die folgenden Pflichttermine beim britischen Companies House:


– Confirmation Statement  ( Das Confirmation Statement hies bis 2016 = Annual Return)
Annual Account
– Mitteilung über Status-Änderungen
– Dissolved = gelöscht
– Proposal to Strike off = vorbereitet zur Löschung
– Active = Aktive
+ Registered Office  + THE-LTD-MANAGER

(jährliche Zahlung )

 

 

 

FOLLOW US
Follow by Email
Facebook
Google+
https://www.companies24.com/company-service/emanager
Twitter
YouTube
LinkedIn
Instagram